Mittwoch, 4. Februar 2009

Masken und mehr ...

Diese Woche waren alle Kinder äußerst kreativ. Ich bin immer wieder aufs Neue begeistert, wie alle Kinder vor Ideen nur so übersprudeln. Dann heißt es immer 'welche Idee ist mir am wichtigsten?' und jedes Kind muss sich dann für eine entscheiden.
Im Montagskurs haben wir angefangen Masken aus Pappe zu bauen. Die Kinder haben sich ein "Kopfgerüst" als Halterung für die eigentliche Maske gebaut und haben danach begonnen ihre Masken auf Pappe vorzuzeichnen und danach auszumalen.
Kobras, Tiger, Spiderman und ein Marsmännchen enstehen gerade. Leider hab ich am Montag meine Kamera vergessen, aber nächste Woche gibt es Fotos von den Masken.

Im frühen Dienstagskurs haben sich die Kinder gestern entschieden keine Masken zu machen. Stattdessen haben wir angefangen aus Schachteln, Tetrapacks, Pappe und, und , und ... verscheidene Gebilde zu konstruieren - einen Roboter, einen Gelenkbus und eine große Rakete.



Alles steht jetzt geschützt im Nebenraum und wartet darauf, dass es nächste Woche weiter geht.

Die älteren Kinder haben an ihren Gipsmasken weiter gearbeitet. Zuerst wurden die noch sehr empfindlichen Masken verstärkt und dann bekam jede Maske ihren individuellen Ausdruck. Nächste Woche geht es dann an das sogenannte finisch.



So und zum Abschluss hier noch in einem Album alle Fotos vom Dienstag (einfach auf das Album klicken, dann Diashow wählen und los gehts)
Leider waren auch einige Kinder krank ... an dieser Stelle GUTE BESSERUNG!
Ich freu mich schon auf nächste Woche und wünsche Euch allen eine gute Zeit!

hw03

1 Kommentar:

Rohmy hat gesagt…

Hallo :-)

Was für interessante Blogs, habe mich soeben mal ein wenig durchgelesen...

Nun, und jetzt hat es Dich auch erwischt, Du wurdest soeben getaggt... d.h. Du "musst" Dein 4. Bild aus Deinem 4. Ordner präsentieren... näheres steht auch in meinem Blog, ich wünsche Dir viel Spaß!

Liebe Grüße